Home

English

GESINE GLAESER • Phone: (49) 6221-160 122 • E-mail: info@girija-yoga.de
Wie / Reiseführer

Die geheimnisvolle Welt des Meeres

Fischer & Boote

Rikscha & Comedy

Backwater &
Tempel


Geschenke

Rassismus &
nochmal Geld


Unterkunft

Wasser & Essen

Klima
Geheimnisvolle Welt des Meeres
Kovalam ist Land und Wasser.
"the sea remains the same, never changes " - "the sea is constantly changing"

Häufigste Aussagen in unseren zahlreichen Interviews mit den Fischern

Einer der Fischer ist Sudhi:
"same same, but little different",
ein einheimischer Meeresbiologe ohne universitäre Ausbildung.
Er sieht sich selbst als Denker und als Lehrer.

Auch er bietet Boottrips an. Fragen Sie ihn: (00 91) 98 95 09 98 06
Beginnt Fischer Sudhi zu erzählen, entsteht beim Zuhörer ein Gefühl von"Discovery Channel". Kein Meerestier, das Sudhi nicht so beschreiben kann, dass man es vor sich zu sehen glaubt.
Nicht nur über seine "Bank", wie er das Meer oft scherzhaft nennt, d.h. über die Meeresbewohner wird man informiert, sondern über das Meer als solches, seine Farben, seine Launen und auch seine Strömungen und andere Gefahren.
Sudhi fühlt sich im Meer zu Hause, als Teil des Ozeans.
Hat man die Chance mit Sudhi auf dem Boot hinaus zu fahren, kann man sich auf ein echtes Erlebnis freuen.

Kinder lieben Sudhi! Und als Freitaucher kann man ihm in seine Jagdgründe folgen.



Sudhi ist Jäger, nicht Sammler.

Um ein guter Jäger zu sein braucht es:
- genaue Beobachtung und
Kontrolle über Körper, Geist und Atmung
- sich in den Fisch und dessen nächste Bewegung hinein denken zu können
- und einen Guru, übersetzt Lehrer, einer, der Erfahrung und Wissen hat, einer, der das Meer kennt.





Yoga bedeutet auch, eine Sache mit ganzer, ungeteilter Aufmerksamkeit zu tun.
Voller Hingabe misst Sudhi seine Kräfte mit dem Meeresgott. Diese gefährliche und schwere körperliche Arbeit scheint für Sudhi wie ein Tanz zu sein.
Sudhi fühlt sich im Meer zu Hause, als Teil des Ozeans.
"Das Meer ist alles.
Es ist nicht nur Bewegung und Liebe,
es ist lebende Unendlichkeit."
Jules Verne

Manchmal kommt Sudhi auch ohne Fisch zurück auf das Boot:
"I see a beautiful fish, very close, but... it was a couple..., just discussing.
I feel that, I cannot shoot".
Je nach Jahreszeit und Wetterlage kommen auch Delphine und Wasserschildkröten in die Bucht, ganz selten mal ein Wal.

Sie können mit etwas Glück wirklich nah kommen, wenn nicht, ja wenn nicht in just in diesem Moment ein speed-boat angerast kommt, dass dann alles vertreibt, was Flossen zum fliehen hat.
Auch Nichtschwimmern wird er die Meereswelt zeigen: nur mit Taucherbrille über den Rand des sicheren, gemütlichen Bootes gelehnt.



Boottrip mit Sudhi?
Phone: (00 91) 98 95 09 98 06